Ricoh Drucker – vom Einfachdrucker bis zum Multifunktionsgerät

Hinter dem Anbieter Ricoh verbirgt sich ein Unternehmen aus Japan. Im Bereich der Bürokommunikationssysteme handelt es sich um einen der größten, international tätigen Hersteller. Dieser trumpft mit einer Erfahrung von über 60 Jahren auf. Er hält in seinem Portfolio neben Faxgeräten und Kopierern eine Vielzahl von Druckern bereit. Bei diesen konzentriert sich das Unternehmen auf mehrere Drucktechniken. Die Ricoh Drucker arbeiten neben dem klassischen Tintenstrahldruck mit Laser- und Geldruck. Aufgrund der breiten Auswahl finden Privatpersonen und Unternehmen die richtige Büroausrüstung aus dem Hause Ricoh.

Welche Stärken weisen die Ricoh Drucker auf?

Das Produktportfolio des Herstellers fokussiert sich auf die Laserdrucktechnik. Die hochqualitativen Einfachdrucker und Multifunktionsgeräte eignen sich für den Privathaushalt ebenso wie für kleine bis mittelgroße Unternehmen. Sie drucken im Format A4 und A3. Vorrangig kommen die Drucker von Ricoh für den Dokumentendruck zum Einsatz.

Sämtliche Modelle des Anbieters überzeugen mit einem überdurchschnittlichen Schwarz-Weiß-Druck. Sie bringen Texte sauber und schnell aufs Papier. Die klaren Druck-Ergebnisse überzeugen durch ihre gestochene Schärfe. Farblasermodelle des Herstellers warten mit einem brillanten Farbdruck auf. Dank ihnen gelingt es, bunte Verzierungen und Grafiken detailliert darzustellen.

Neben der kurzen Aufwärmphase überzeugen die Ricoh Drucker durch ihre Wirtschaftlichkeit. Die Betriebskosten liegen auf einem niedrigen Niveau. Toner bietet der Hersteller in zwei Größen an. Die höhere Tonerreichweite führt zu geringeren Seitenkosten, weshalb sie eine Empfehlung darstellt. Die benutzerfreundlichen und leistungsstarken Laserdrucker gehen mit folgenden Vorzügen einher:

  • einem schnellen Drucktempo
  • kompakter Bauweise (geeignet für den Schreibtisch)
  • sauberem Textdruck

Des Weiteren stehen die diversen Konnektivitäts-Optionen der Ricoh Drucker im Vordergrund. Um die Geräte beispielsweise mit dem PC zu verbinden, bieten sich mehrere Wege an:

  • Bluetooth
  • WLAN
  • USB

Neben den Einfachdruckern bietet Ricoh Multifunktionsdrucker an. Sie vereinen neben dem Text- und Farbdruck Scan- und Kopierfunktionen. In beiden Bereichen erzeugen die Ricoh Drucker ansprechende und zeitgemäße Ergebnisse.

Womit überzeugen die Farblaserdrucker des Herstellers?

Die Farblaserdrucker von Ricoh überzeugen neben ihrem kompakten Design durch das neigungsverstellbare Bedienfeld. Dieses ermöglicht es, den Drucker an die individuelle Büroumgebung anzupassen.

Bei der Farbverarbeitung trumpfen die Ricoh Drucker mit zuverlässigen Ergebnissen auf. Das führt zu farbechten und strahlenden Druck-Erzeugnissen. Neben der guten Druckauflösung zählt die hohe Arbeitsqualität zu den Vorzügen der Farblaserdrucker. Zusätzlich brauchen die Anwender kein Austrocknen der Toner zu befürchten, wenn sie den Drucker nur gelegentlich verwenden.

Warum sind Geldrucker die modernen Highlights im Ricoh-Druckersortiment?

Neben den klassischen Druckern hält das Unternehmen Geldrucker bereit. Diese brachte Ricoh im Jahr 2005 als Alternative zum Tintenstrahldrucker auf den Markt. Bei dieser Variante entzieht der Drucker der Druckertinte Flüssigkeit, sodass ein Gel entsteht. Aufgrund der zähen Konsistenz sinkt das Risiko von verschmierter Farbe.

Des Weiteren zeichnet sich der Geldruck durch seine schnelle Trocknung aus. Weitere Vorzüge der Variante bestehen in

  • schneller Druckgeschwindigkeit
  • hoher Druckqualität
  • langlebigen Ausdrucken
  • dem Wegfall der Aufwärmphase
  • leichter Handhabung

Welche Vorteile bringen die Multifunktionsdrucker von Ricoh mit sich?

Die Multifunktionsgeräte aus dem Hause Ricoh punkten durch ihre vielseitige Einsatzfähigkeit. Die Modelle eignen sich für den Schwarz-Weiß- und den Farbdruck. Sie beeindrucken durch ihr Arbeitstempo. Die schnellsten Multifunktionsdrucker aus dem Hause Ricoh erreichen eine Druckgeschwindigkeit von über 60 Seiten in der Minute.

Des Weiteren ermöglichen die Geräte es, Dokumente zu kopieren, einzuscannen und anschließend am PC zu bearbeiten. Teilweise verfügen sie über ein Smart-Operation-Panel mit Touchscreen. Dieses vereinfacht die schnelle Bedienung. Die produktiven Multifunktionssysteme eignen sich für Unternehmen jeder Größe.